Overwatch | Macht sich keiner Sorgen über Reinhardt!?

Autor: ShapeBreak


 

Hmm, ich hatte ja eigentlich schon mal einen Beitrag darüber geschrieben. Eigentlich kann ich daraus nochmal alles zusammenfassen.

Für diejenigen, die nicht wissen, was ich meine:

Angefangen hat es bei mir, als Blizzard Änderungen an Orisa’s Barriere vorgenommen hatte. Ich hatte damals die Meinung, dass, wenn Orisa’s Barriere vergrößert wird, könnte sie Reinhardt ablösen. Und Recht habe ich behalten. Orisa’s Barriere hat das gleiche Volumen, wie Reinhardt’s und vier Vorteile mit dieser:

  1.  Ich als Orisa kann die Barriere aufstellen und selbst von einer anderen Position aus agieren. Ist also flexibler.
  2. Die Barriere hat eine Form, welche diejenigen, die dahinter stehen besser schützen kann.
  3. Ich bin keine Sichtbehinderung. Wenn sich ein Reinhardt vor einen Bastion stellt, um ihm in seiner Geschützform Schutz zu bieten, kann der Bastion rechts oder links nicht sehen, was geschieht. Das Problem hat Orisa nicht. Sie kann eine Barriere vor Bastion positionieren und wie o.g. von einer anderen Position aus agieren.
  4. Sie muss die Barriere nicht wieder aufladen. Wenn sie eine neue Barriere setzt, beginnt die ihre Aufgabe mit dem vollen Volumen.

 

Außerdem ist Orisa als Held selbst um einiges wertvoller als Reinhardt. Wieso? Hier einmal ein paar Fakten:


 

Reinhardt selbst macht mit seinem Hammer 75 Punkte Schaden pro Hit. Ein Kopfschuss ist nicht möglich. Mei’s Eispfeil macht 75 Schaden. Mit einem Kopfschuss 150 Punkte Schaden. Mei’s Eispfeil ist ebenfalls auf Reichweite nutzbar.

Dafür muss man Reinhardt lassen, dass er Flächenschaden austeilt.

 

Reinhardt’s Charge macht 300 Punkte Schaden. Wenn Doomfist mit seinem Dampfhammer ein Ziel trifft, macht er 250 Punkte Schaden. Doomfist’s Dampfhammer ist allein wegen seiner 4 Sekunden Abklingzeit und dem deutlich höherem Tempo inklusiver Kombinationsfähigkeiten mindestens vierfach rentabler, als Reinhardt.

Denn, wenn Reinhardt seinen Charge benutzt, fühlt es sich mehr an, wie ein Selbstmordkommando, während Doomfist entweder seinen Gegner trifft, ein Schild bekommt und dann die Möglichkeit hat, mit seinen beiden anderen Fähigkeiten zu entkommen, da diese ihm auch Flexibilität bieten…oder er rauscht an seinem Gegner vorbei und kann anschließend auch mit den Fähigkeiten entkommen. Reinhardt’s Charge ist seine einzige Fähigkeit, die ihm Flexibilität bietet.

Und außerdem müssen wir wirklich über das Tempo sprechen! Ich kann einem Reinhardt, der sich auch noch durch sein Gebrüll ankündigt, locker ausweichen oder durch einen Sprung lediglich weggestoßen werden, wenn ich ihn noch rechtzeitig einsetze. Aber es kann mich auch ein Teammate retten, wenn er Reinhardt während des Charges tötet oder eine Zarya mich Schieldet, während ich in Reinhardt’s Griff bin. Es gibt also noch eine Vielzahl an Dingen, die mein Team tun kann, sogar wenn Reinhardt mich schon gepackt hat. Das einzige Argument, was man hier noch bringen könnte, ist, dass Reinhardt einen 300 Leben Bastion durch den Charge onehitten könnte. Allerdings kann der Bastion Reinhardt auch aus sicherer Entfernung im Geschützmodus so hart zusetzen, dass er im Charge stirbt. Oder. Er verlässt die Geschützform und weicht aus. Diese beiden Möglichkeiten bleiben ihm nur nicht, wenn der Reinhardt ihn wirklich kalt erwischt. Aber das ist eher selten der Fall.

Ich könnte jetzt noch weiter ins Detail gehen und noch ansprechen, dass Reinhardt beispielsweise von Junkrat’s Bärenfalle gestoppt wird, Doomfist den Charge mit dem Dampfhammer stoppen kann oder, oder, oder. Aber ich hoffe es wird deutlich in wie vielen Aspekten Reinhardt’s Charge einfach Nachteile für ihn selbst bringt und in wie wenig Situationen der Charge dann noch nützlich bleibt, wenn man dann noch vergleicht, welche anderen Charaktere man dort spielen kann, die diese Probleme nicht haben.

 

Und das beste kommt zum Schluss: Reinhardt’s Barriere.

Oben habe ich ja bereits alle Punkte angesprochen. Einen jedoch nicht. Oder nur zum Teil. Es geht darum, dass Orisa’s Barriere nicht an sie gebunden ist. Reinhardt trägt seine Barriere jedoch an seinem Körper. Und da kommt der Knackpunkt. Wenn ich als Reinhardt mal viel Schaden genommen habe, unmittelbar in der Nähe sich keine Teammates oder Heiler befinden. Dann aktiviere ich mein Schild, um mich vor dem Gegner zu schützen. Dieser sieht mich dann aus Fischfutter und läuft einfach stumpf auf mich zu, um durch mein Schild zu spazieren und mich zu töten. Denn entweder habe ich meinen Charge auf Cooldown oder man kann sich mit dem Sprung zur Seite lediglich zur Seite stoßen lassen. Ein Reinhardt stellt absolut keine Gefahr mehr für ihn da. In einer Situation, wo ich bspw. gegen einen McCree kämpfe, der sogar selbst low ist und den ich wahrscheinlich mit einem Hit (Zur Erinnerung: 75 Schaden) töten könnte, gibt es leider noch die Animation. Ja. Die Animation, dass ich mein Schild auflöse, mit dem Hammer aushole und zuschlage. Dauert nicht lange, zugegeben, aber der McCree hat trotzdem genügend Zeit mich mit einem gezielten Schuss zu holen. Oder wenn er sich mit mir ganz unsicher ist, blendet er mich, rollt weg und tötet mich eben dann.

 

Dann die Geschichte mit Sombra. Ganz kurz gesagt: Wenn Sombra einen Reinhardt hackt, ist er komplett useless. Wirklich. Ein gehackter Reinhardt ist die Definition von useless.

Ich wette all mein Geld darauf, dass ein Reinhardt in einem 1v6 Elimination Match gegen 6 Sombra’s, die kein Cooldown auf hacken haben und die ganze Zeit über ihre Ultimate verfügen absolut nutzlos wäre, selbst, wenn man ihm 500% Trefferpunkte gibt und 10% erlittenen Schaden.

Vorraussetzung ist natürlich, dass alle über ein gewissen Skill verfügen, ihre Charaktere spielen können und niemanden gewinnen lassen. Ist ja klar.


 

So. Das waren jetzt ganz schön viele Fakten. Was bedeutet das denn jetzt für Reinhardt? Tja. Ich weiß es nicht. Ich weiß nur, dass es in letzter Zeit wirklich immer schwieriger wird Reinhardt zu spielen. Orisa wird auf der anderen Seite immer beliebter.

Was jetzt auch mit dem Update Tatsache wird, ist, dass Sombra noch stärker wird gegen Reinhardt. Wenn ich als Reinhardt auf Sombra zucharge, hat sie die Möglichkeit mich zu hacken und den Charge abzubrechen, bevor ich bei ihr ankomme. Wow.

Ich weiß, ich weiß, ich hab jetzt ganz schön viel gemeckert, aber eine Sache muss ich wirklich, wirklich, wirklich noch ansprechen. Denn eine Sache hat Reinhardt, die kein anderer Charakter hat. Man fühlt sich schnell useless. Pass auf, wenn du auch nur 60% deiner Leben erreichst, empfindest du dich selbst in einer Situation, die für dich schon fast aussichtslos ist. Mit 60% Leben denkst du gar nicht mehr darüber nach, ob du vielleicht noch einen Engage riskieren kannst, außer es gibt safe keinen Ausweg und dann denkst du dir auch nur noch „Scheiß drauf, ich sterbe sowieso“.

 

Selbst, wenn ich Full Life gegen einen Reaper engagen würde, könnte er mich ohne Probleme zerlegen. Ich brauche mit meinem Hammer mindestens 4 Schläge, bis ein Full life Reaper fällt. Er hingegen nutzt Phantom um sich auf Abstand zu halten und kann mich dann bequem aus der Distanz bearbeiten. Reaper kann bis zu 7 Punkte Schaden pro Projektil austeilen. Erst nach den ersten 11 Metern beginnt der Falloff seines Schadens und erreicht dann bei 20 Metern nur noch 2 Punkte Schaden pro Projektil. Reinhardt’s Hammer hat 5 Meter Reichweite. Bedeutet ich habe 6 Metern Spielraum als Reaper und muss nicht einmal Angst haben, dass ich vielleicht nicht treffe, weil Reinhardt doch ziemlich groß ist, wie ihr alle wisst. Wenn Reaper alle 20 Projektile innerhalb 11 Metern trifft (was nicht schwer ist), macht er 140 Punkte Schaden, was fast der doppelte Schadensoutput wäre. Dann hat Reaper im Gegensatz zu Reinhardt die Möglichkeit durch einen Kopfschuss einen kritischen Treffer zu landen, was den Schaden verdoppelt. Also hat Reaper potentielle 280 Schaden gegen Reinhardt auszuteilen. Wären 2 Schüsse.

 

Ich will nicht sagen, dass man Reaper nerfen soll und dass er viel zu viel Schaden macht. Mein Ziel ist einfach zu verdeutlichen in wie vielen Situationen Reinhardt einfach fast useless wirkt und wie wenig Einfluss er geltend machen kann. Denn darum geht es beim Balancing. Der Spieler muss immer Einfluss auf das Spielgeschehen nehmen können. Egal, welchen Charakter er spielt. Und es wird mir, denke ich, jeder zustimmen, dass ich, wenn ich Roadhog spiele und nur 50% Leben habe mir das nichts ausmacht. Ich hab ja 300 Leben auf Tasche. Selbst mit nur 50 Leben denke ich mir: „Ok, dann heile ich mich jetzt + ein Healpack und bin wieder Full“.

Als Reinhardt im Gegensatz, denke ich mir bereits bei 300 Leben: „Ok, ab jetzt den Kampf eher meiden, Schild hoch und ab zu einem Heiler oder Healpack, sonst macht mich gleich die Widowmaker easy weg“. Muss man sich mal geben, die Widowmaker könnte ja mit einem Hitscan Schuss 300 Punkte Schaden an mir oneshot machen. Ich kann nur meinen Feuerball machen, dem man gut ausweichen kann und nur 100 Punkte Schaden macht. Das ist einfach nichts.

 

Ich komme ja schon zum Ende, ganz ruhig.

 

Wenn ihr wollt, könnt ihr ja mal selbst eine Lobby erstellen, schnappt euch einen Freund, der nicht komplett geboosted ist (und ihr selber auch nicht im besten Fall) und probiert mal ein 1v1, wo einer von euch nur Reinhardt spielt und der andere jeden beliebigen Offensive/Defensiv Helden spielt. Haltet Reinhardt auf Reichweite, auf den Charge achten und schon ist das easy geregelt, behaupte ich.

Was Reinhardt wirklich braucht, ist ein Disengage. Entweder, dass er zurückspringen kann oder einen Stop machen kann, mit dem er die Gegner auf Abstand halten kann.
Eine Alternative wäre, dass Reinhardt mehr Leben oder mehr Rüstungsanteil hat. Aber ob das helfen könnte..Man weiß es nicht.

 

Macht’s gut und falls wirklich mal jemand meine Beiträge liest, bitte ich um Feedback, das ist einer der Beiträge, die mir wichtig sind.

Ciao.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s