Response: Deathmatch | Entwicklerupdate (Overwatch)

Autor: ShapeBreak


 

Dies hier ist ein Response Beitrag. Hier gehe ich auf ein spezielles Video oder einen Beitrag ein, welches/welchen du hier findest:

 

 

Jaaaa! Mal wieder seit langem eine Sache auf die ich mich freue, wenn es um Overwatch geht! Blizzard hat’s gerissen, leute!

Schönes Ding, ich freue mich wirklich sehr auf diesen Modus. In diesem Beitrag möchte ich Deathmatch in Overwatch thematisieren, wollte ich schon lange, aber jetzt, wo das Realität wird, gibt es umso mehr Grund dazu. Denn ich glaube wirklich, dass Overwatch eine neue Art von Deathmatch zeigen könnte. Das Potential ist auf jeden Fall vorhanden.

Ich habe oft Custom Matches erstellt, wo ich mich alleine gegen 3 Leute beweisen wollte, einfach, weil die Vorstellung sich mit seinem Held gegen andere beweisen zu können für mich großartig ist. Versteht mich nicht falsch, die klassische Schnellsuche ist ein tolles Konzept für Overwatch und setzt die Intention des Spiels fantastisch um. Aber nach all der Zeit, die das Spiel nun draußen ist, habe ich das Gefühl, dass ich mich mit meinem Helden auch mal gegen andere in einem puren Deathmatch beweisen möchte. Vorallem, weil die Schnellsuche in letzter Zeit genau deswegen wahrscheinlich nicht funktioniert. Alle nehmen Offensives und wollen beweisen, wie gut sie mit dem sind. Das passt aber nicht in ein Team basierten Spielmodus und deshalb glaube ich, dass ich nicht der einzige bin, der sich einen Deathmatch, besonders einen Team-Deathmatch Modus gewünscht hat.

Man kann seinen Main nehmen und gegen andere antreten in einem Aufeinandertreffen von purem Skill und wer mit seinem bevorzugten Charakter am besten umgehen kann. Hut ab dafür.

 

Vieles, was Jeff Kapplan gesagt hat, hat mich begeistert. Eine neue Map, es wurden Hybrid Maps erstellt und und und. Besonders hat mir gefallen, dass in dem Frei-Für-Alle Modus alle in den oberen Plätzen einen Siegespunkt bekommen wird für die wöchentlichen Belohnungen.

Ich habe dennoch einige Bedenken. Er meinte an einer Stelle, dass Ecopoint: Antarktis, die Nekropole und Schwarzwald gute Maps wären für Team-Deathmatch. Genau das sind die Maps, die ich für die schlechtesten halte. Die Maps sind für ein 6v6 Deathmatch viel zu klein und die Spawnpunkte viel zu nah aneinander. Spawn-Camping könnte zu einem tatsächlichen Problem werden. Sein wir mal ehrlich, auf Nekropole könnte es zu Spawncamping kommen, ohne, dass dieser unbedingt beabsichtigt ist. Ich halte die sonstigen Hybrid Maps für Elimierung eher für angemessen. Maps wie „Nepal – Dorf“ oder „Lijang – Garten“ sind einfach mega gut für diese Modis ausgelegt. Es müssen dann auch die nötigen Dynamiken für ein Team-Deathmatch eingebaut werden. Irgendwann wird ein Team die Oberhand gewinnen und das andere bis zu deren Spawn zurückdrängen. Dann müssen die Spawns geändert werden. Also dass der Spawn von Team 2 für Team 1 zum Spawn wird, sobald Team 1 Team 2 zu deren Spawn gedrängt hat. Team 2 bekommt dann natürlich den ursprünglichen Spawn von Team 1.

Ich hoffe Blizzard hat seine Hausaufgaben gemacht und die Jahrelange Entwicklung dieses wirklich klassischen Modus nicht völlig unberücksichtigt ignoriert.

Was ich mir wünschen würde, ist dass in Overwatch ein Team-Deathmatch nach Doom Art existieren würde. Doom (2016) hat seinen Online Modus eigentlich wirklich gut hinbekommen und ich habe mich, als ich das Spiel gespielt habe oft gefragt, warum das in Overwatch nicht auch bedacht wurde. Beispielsweise gibt es einen Modus, wo ein Team das andere Team einfrieren muss, bis ein Team komplett eingefroren und somit verloren hat. Warum gibt es sowas nicht in einem Mei 6v6 in Overwatch!? Das würde super viel Spaß machen! Naja, ich möchte nicht abschweifen.

 

In den Frei-Für-Alle Deathmatches muss darauf geachtet werden, dass keine Gruppen sich dort einreihen, denn dann wird Lobbyismus in Overwatch zu einem großen Problem.


 

Lobbyismus

Wenn ein Spieler innerhalb eines Free-For-All Matches sich bewusst in eine benachteiligte Situation versetzt, um damit einem Non-teammitglied einen Vorteil zu verschaffen. Allgemein wird hierbei beabsichtigt jemanden in Führung gehen zu lassen. Ein Beispiel dafür wäre, dass ein Spieler sich von einem verlierendem Spieler umbringen lässt, damit der führende Spieler nicht noch mehr Punkte bekommt.

 


 

Ich habe wirklich keine Lust gegen 3 Leute antreten zu müssen, die sich absprechen.

 

Ansonsten freue ich mich wirklich auf den neuen Modus und vorallem auf die Neuerungen für den Serverbrowser. Welche Regeln dürfen wir denn selbst aufstellen? Wird es endlich eine Beschreibungsmöglichkeit für seine Lobby geben? Könnte ich wohl möglich endlich jemanden zum Lobby-Owner ernennen!?

Es ist wirklich nervig, wenn ich viel Arbeit und Mühe in einen Spielmodus getan habe und dann aus irgendeinem Grund kurz die Lobby verlassen muss. Und dann ist aber die einzige Möglichkeit dafür die Lobby zu schließen, weil sonst jemand fremdes die Lobby bekommt und dann anfängt alles zu ändern, weil ihm das gerade so besser passt.

Anstatt ich einfach die Rechte an der Lobby meinem Freund gebe, der da mitspielt.

 

Naja, sagen wir einfach ich freue mich einfach und bin optimistisch, was den neuen Modus angeht.

 

Mit diesen Worten verabschiede ich mich nun.
Danke für’s lesen. 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s